AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Zahnspange als AuPair - Was sollte man in den USA beachten?

Dinge, die nirgendwo anders passen.
 
Beiträge: 1
Registriert: 22 Feb 2017 17:01

Zahnspange als AuPair - Was sollte man in den USA beachten?

Beitrag von Lifeisgood » 22 Feb 2017 17:30

Hallo!
Ich heiße Nadine und möchte im Sommer 2018 als AuPair in die USA gehen (dauert zwar noch, aber man kann ja nicht früh genug planen :D). Das Problem oder besser gesagt die Sorge, die ich habe, ist, dass ich bald eine feste Zahnspange bekomme und das für ungefähr 3 Jahre.
Gibt es unter euch welche, die selbst mit einer Zahnspange ausgereist sind? Gab/Gibt es Probleme bezüglich der kieferorthopädischen Behandlung bzw. Unterschiede zu der in Deutschland? Muss man zu der Behandlung in den USA noch etwas dazuzahlen?
Vielleicht ist meine Sorge auch unbegründet, aber ich mache mir halt einfach Sorgen deswegen (deswegen lacht mich bitte nicht aus :D). Würde mein AuPair-Jahr ungern wegen dieser "Angst" verschieben. :/
Ich würde mich sehr über Antworten oder besser noch Erfahrungsberichte über dieses Thema freuen. Vielleicht kennt ihr ja auch welche (Freunde, Bekannte, etc.), die ich deswegen auch kontaktieren könnte.

Vielen Dank im Voraus! :)
Nadine/Lifeisgood

Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste