AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Eigenes Auto mitnehmen

Alles rund um Work and Travel Australia, Internship and Travel und Volunteer and Travel Australia
 
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jun 2014 14:46

Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Adrian93 » 03 Jun 2014 14:54

Hallo Leute,

ich plane derzeit ein Work&Travel-Jahr in Australien. Bisher hab ich noch keinen Termin/mich noch nicht angemeldet. Fest steht auf jeden Fall, dass ich vor Ort ein Auto haben will. Worüber ich dabei noch gar nicht nachgedacht habe, worauf mich aber heute ein Bekannter angesprochen hatte, ist die Idee, mein eigenes Auto nach Australien verschiffen zu lassen, anstatt es zu verkaufen oder für ein Jahr stillzulegen. Hat jemand da Erfahrungen, was die Kosten und die Einfuhr-/Ausfuhrbestimmungen betrifft? Würde sich das lohnen?

Gruß
Adrian

 
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jun 2014 14:46

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Adrian93 » 27 Jun 2014 19:10

Also falls es jemanden interessiert:

Bin zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Idee absoluter Schwachsinn ist. Unabhängig von der Höhe der Transportkosten muss das Auto durch die australische Quarantänezone. Bedeutet, dass das Auto sowohl von außen als auch von innen absolut sauber sein muss, sodass man sogar im Kofferraum eine Operation durchführen könnte. Zusätzlich zu den Transportkosten fallen daher auch nicht zu unterschätzende Reinigungskosten an. Lohnt sich nur, wenn das Auto einen entsprechenden Wert hat, z.B. wenn jemand auf keinen Fall auf seine S-Klasse oder seien 911er verzichten will. Dürfte hier im Forum wahrscheinlich auf die Wenigsten zutreffen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Registriert: 03 Nov 2012 02:44

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von nelli » 08 Dez 2014 11:12

Hello,

ich würde mein eigenes Auto nicht so gerne in ein völlig fremdes Land mitnehmen, da hätte ich ehrlich gesagt zu viele Sorgen, dass beim Transportweg oder so etwas schief geht und ich dann komplett ohne AUto darstehen würde.

Bei meinen letzten Auslands-Aufenthalten habe ich mir deswegen auch eigentlich immer nur einen Mietwagen aufgenommen. Falls das Geld dafür nicht vorhanden sein sollte, kann man sich auch einen Kleinkredit dafür aufnehmen. Bei Kreditrechner-kostenlos.de gibt es dazu eine passende Vorlage zur Berechnung der Daten.

 
Beiträge: 8
Registriert: 09 Mär 2014 19:46
Wohnort: Gießen

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von jarunex » 18 Dez 2014 16:17

Hallo,

ich habe ebenfalls schonmal ein wenig recherchiert über das Thema, das eigene Auto mit nach Australien zu nehmen und bin ebenfalls zu dem Entschluss gekommen, dass es sich nicht lohnen würde. Ich habe herausgefunden, dass man mit mindestens 5.000 Euro rechnen müsste, um das Auto einzuführen. Und dann muss es ja auch nochmal zurück. Für das Geld kann man sich gerade ein Fahrzeug vor Ort kaufen und dieses wieder verkaufen. Im Idealfall ein Fahrzeug mit einer Registrierung in WA kaufen, dann hat man am wenigsten bürokratischen Stress.

Liebe Grüße

 
Beiträge: 9
Registriert: 15 Jan 2014 13:10

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von VeraK » 05 Jan 2015 10:36

Hallo!

Ich denke auch, dass es nicht sinnvoll ist, das Auto mitzunehmen, sondern besser, dort eins zu kaufen - muss ja kein Statussymbol sein :wink:
Aber die Frage, was mit dem eigenen Auto hier passiert, ist damit ja noch nicht geklärt. Da gibt es ja zwei Probleme: Zum einen brauchst du einen Platz, auf dem es stehen kann (-> Miete) und ein ganzes Jahr rumstehen bekommt einem normalen Auto in der Regel nicht sehr gut. Vergnaddelt alles :wink: Da würde ich es entweder verkaufen oder von einer Person des Vertrauens "warm halten" lassen und dafür die Versicherungskosten + einen geringen Mietbetrag nehmen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 03 Jan 2013 08:04

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von svenbra » 02 Nov 2015 08:14

Hey!

Ich würde das wahrscheinlich nicht machen, aber natürlich Jeder wie er mag.

Es ist doch viel angenehmer, wenn man dann einfach vor Ort in einen Mietwagen steigt und dort dann die Stadt erkunden kann. Bei meinem letzten Spanien Urlaub habe ich zum Beispiel mehr Infos über den Mietwagen Vergleich von Ofran herausgefunden und kann seitdem diesen Service nur absolut empfehlen.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt.

 
Beiträge: 2
Registriert: 04 Dez 2015 10:21

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Toiboleen » 07 Dez 2015 09:17

Hatte ich auch mal in Erwägung gezogen, den eignen Wagen mitzunhemen. Aber beim Vergleich zwischen Verschiffungskosten und Wert des Fahrzeugs habe ich es gleich als absurde Idee abgetan. Ist doch glaube ich besser entweder sich einen Mitewagen zu beschaffen oder sich einen supergünstigen Gebrauchten zu kaufen, der es für die Dauer des Aufenthalts noch so über die Straße schaftt.

 
Beiträge: 37
Registriert: 23 Mär 2015 13:23
Wohnort: Bremen

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Karuso » 26 Jan 2016 12:24

Würde ich auch nicht unbedingt machen wollen... allein schon aus Kostengründen. Aber Mietwagen oder billigen Gebrauchten dort wären doch ein ganz nette Idee.
not all those who wander are lost!

 
Beiträge: 8
Registriert: 16 Feb 2016 14:50

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von nellie » 16 Feb 2016 14:59

wie hier schon geschrieben wurde, habe ich auch gehört, dass die Kosten zur Verschiffung des Autos viel zu hoch sind! Ich würde lieber ein ganz altes gerbauchtes Auto vor Ort kaufen und dann vor der Abreise wieder verkaufen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 02 Mai 2016 09:37

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von lottetie » 03 Mai 2016 12:49

Ich halte es auch für keine gute Idee das Auto mitzunehmen. Es gibt aufgrund der hohen Anzahl an Backpackern gute Möglichkeiten sich für die Zeit in Australien auch vor Ort ein Auto zu kaufen, ohne viel bezahlen zu müssen. Da lohnt sich der Transport des eigenen Autos, denke ich, nicht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 10 Mai 2016 11:59

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von fabi » 10 Mai 2016 12:09

Von dieser Quarantänezone habe ich ja noch nie was gehört, was ein Unsinn!
Lieber abwarten als gar nichts tun.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 11 Mai 2016 21:32

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von mel91 » 12 Mai 2016 07:32

Genau darüber habe ich mir auch damals Gedanken gemacht: Warum ein neues Auto kaufen, wenn man in Deutschland bereits eins hat? Freunde von mir haben mich aber davon abgehalten. Ich habe mich dann auch nicht weiter über einen eventuellen Transport informiert, aber kann mir mittlerweile kaum vorstellen, dass sich das lohnt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 06 Jan 2015 11:08

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Missholly » 13 Mai 2016 13:25

Ja aber oftmals kommt man doch auch gut mit Haltern voran, wenn man sich etwas Mühe gibt, da kann man häufig mit Leuten mitfahren oder ist das schweer als man denkt?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 10 Mai 2016 11:59

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von fabi » 18 Mai 2016 14:49

Also ich denke nicht, dass das sooo einfach ist...
Lieber abwarten als gar nichts tun.

 
Beiträge: 10
Registriert: 13 Okt 2016 14:28

Re: Eigenes Auto mitnehmen

Beitrag von Marie11 » 15 Okt 2016 21:47

Hi alle zusammen :)

also ich denke, dass das eigene Auto mit nach Australien zu nehmen, keine gute Idee ist.
Es werden auf jeden Fall eine Menge Steuern und Transportkosten auf dich zukommen, so dass sich das am Ende gar nicht lohnt.

LG Marie11


Zurück zu Australien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast