AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

notebook in canada

Alles rund um Work and Travel Canada
 
Beiträge: 4
Registriert: 03 Apr 2007 11:48

notebook in canada

Beitrag von sheep » 19 Aug 2007 21:41

Hallo, hallo,

ich hab da mal ne frage, wenn ich mein notebook mitnehme nach canada, reicht da ein einfacher steckdoseadapter oder muss ich da nochmehr beachten wegen der unterschiedlichen spannungen oder so?

und funktionieren europäische handys in nordamerika?

danke für eure infos

lg
sabrina

 
Beiträge: 3
Registriert: 19 Mai 2007 09:53
Wohnort: Kassel

Beitrag von Sly » 20 Aug 2007 16:59

hi sabrina,

ich fliege am 06.09 rüber. mir wurde gesagt, dass ein normaler einfacher netzadapter reichen soll - ca. 3€.
dein handy sollte in nordamerika funktionieren, wenn es tribandfähig ist. da würde ich dir raten dein handymodell zu googlen und gucken ob es diese voraussetzung erfüllt. alle angaben ohne gewähr ;-) bzw. genaueres wenn ich drüben bin.

lg
philipp

 
Beiträge: 2
Registriert: 29 Dez 2010 19:34
Wohnort: München

Re: notebook in canada

Beitrag von Cujaner » 05 Jan 2011 17:34

Hi everbody,
ich habe garnicht gewusst das es in Kanada unterschiedliche Stromspannungen gibt, aber danke für den Hinweis hätte ich meinen Rechner mit unseren anschlüssen daran gekoppelt hätte gut meine Festplatte durchbrennen können.

 
Beiträge: 2
Registriert: 18 Okt 2010 20:24

Re: notebook in canada

Beitrag von f0x85 » 08 Jan 2011 17:19

Cujaner hat geschrieben:Hi everbody,
ich habe garnicht gewusst das es in Kanada unterschiedliche Stromspannungen gibt, aber danke für den Hinweis hätte ich meinen Rechner mit unseren anschlüssen daran gekoppelt hätte gut meine Festplatte durchbrennen können.


Das wird dir nicht passieren. Die meisten Netzteile von Notebook oder Desktop-PCs vertragen unterschiedliche Eingangspannungen von ca. 100-240V.

 
Beiträge: 4
Registriert: 14 Dez 2012 20:06

Re: notebook in canada

Beitrag von MiTo » 15 Dez 2012 20:08

Also zum Handy, wie oben bereits erwähnt, wenn das Handy tribandfähig ist sollte es keine Probleme geben ! :)

 
Beiträge: 8
Registriert: 09 Feb 2013 16:51

Re: notebook in canada

Beitrag von Mirrow » 22 Feb 2013 08:05

Möchte mit meinem netbook gerne online gehen, hat da einer Erfahrung?? Hier habe ich eine passende Karte, gibt es da auch so was ähnliches wie LTE oder so?? Oder ist das "ankabeln" besser??
Entdecke die Welt auf der Suche nach Dir selbst !
Einzigartige Hochzeitsspiele !

 
Beiträge: 9
Registriert: 02 Jul 2013 21:02

Re: notebook in canada

Beitrag von AuPair01 » 24 Jul 2013 20:03

Tribandfähigkeit beim Handy muss gegegeben sein.

LTE in Kanada, hm, gute Frage...? Weiß ich leider nicht.

 
Beiträge: 7
Registriert: 16 Aug 2013 13:05

Re: notebook in canada

Beitrag von indiana » 16 Aug 2013 14:09

hi, weiß denn einer zufällig, ob man mit nem Stick online gehen kann und was das kostet? Wie sieht es denn aus, wenn man nicht gerade in Vancouver ist, hat man da in der Wildnis auch Empfang?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 03 Jan 2013 08:04

Re: notebook in canada

Beitrag von svenbra » 23 Mär 2015 10:35

Hey,

das ganze notwendige Zubehör für Notebooks und Computer könnt ihr euch jederzeit an dieser Stelle zu einem sehr guten Preis bestellen. Ich selbst bin mit diesem Online-Shop wirklich absolut zufrieden und würde jederzeit wieder dort bestellen.

Lg
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt.

 
Beiträge: 14
Registriert: 28 Mai 2015 22:08

Re: notebook in canada

Beitrag von enjou » 05 Jun 2015 23:07

jetzt kann ich beruhigt meine Reise antreten und mein Notebook und Handy mitnehmen ohne vorher neue Adapter anzulegen

 
Beiträge: 4
Registriert: 29 Sep 2015 08:50

Re: notebook in canada

Beitrag von nuria » 29 Sep 2015 08:51

Also bei mir hat es mit einem einfachen Adapter funktioniert!
:)
Das mit den Spannung habe ich auch schon gehört.. aber geht auch so

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 03 Jan 2013 08:04

Re: notebook in canada

Beitrag von svenbra » 18 Nov 2015 10:09

Moin Moin!

An deiner Stelle würde ich mir jetzt auch keine gesteigerten Sorgen machen, die Sache mit Notebook und Handy in Kanada ist absolut kein Problem.

Ich habe mir sogar extra für meinen letzten Auslandsaufenthalt bei 7mobile ein neues Samsung Smartphone und ein Tablet besorgt und auch damit gab es keinerlei Probleme.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Registriert: 12 Mai 2016 13:46
Wohnort: Berlin

Re: notebook in canada

Beitrag von Ava » 12 Mai 2016 14:14

Hey,
als ich vor ein paar Jahren in Kanada war, hatte ich auch kein Problem mit der Spannung. An den Adapter muss man halt denken, ansonsten gibt es da aber keine Probleme. Hatte zwar keinen Laptop mit, aber habe Kamera, Handy etc. damit aufgeladen und das ging alles einwandfrei..

Liebe Grüße!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 06 Jan 2015 11:08

Re: notebook in canada

Beitrag von Missholly » 13 Mai 2016 13:18

Den kriegste in jedem Internetcafe normalerweise billig hinterher geschmissen!

 
Beiträge: 3
Registriert: 01 Dez 2016 11:14

Re: notebook in canada

Beitrag von Peterle » 01 Dez 2016 14:49

Wie ist denn die Situation mit Internetcafes in kanada? Gibt es dort viele und günstige Tarife? oder wie surft man am besten vor Ort im Netz?

 
Beiträge: 52
Registriert: 12 Mär 2013 13:00

Re: notebook in canada

Beitrag von westermann » 15 Jan 2017 13:22

Hello!

Normalerweise sollte es da eigentlich überhaupt keine Schwierigkeiten geben. Ich hatte mir damals vor meiner Kanada-Reise auch über Sparhandy ein neues iPhone besorgt und konnte es dann auch ohne Probleme vor Ort aufladen.

Nachdem ich auch meinen eigenen Laptop dort benutzt und regelmäßig im Betrieb hatte, sollte es also wie gesagt auch in deinem Fall keinerlei Komplikationen geben.

 
Beiträge: 7
Registriert: 03 Feb 2017 13:10

Re: notebook in canada

Beitrag von Rudi » 03 Feb 2017 13:14

Mach dir keine Sorgen, du brauchst einfach den Steckdosen-Adapter und alles sollte ohne Probleme funktionieren!


Zurück zu Kanada

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast