AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

zoll

Alles rund um Work and Travel Canada
 
Beiträge: 6
Registriert: 08 Sep 2007 15:49

zoll

Beitrag von bloemschen » 08 Okt 2008 09:53

Hi!!
Ich hab gerade mal über den Zoll bei der Rückreise nachgedacht.. gestern kam nen bericht im fernsehn.. ; )
Ich denkmal, dass ich mich innerhalb eines Jahres wohl neu einkleiden werde (mehr oder weniger gezwungenermaßen ; ) ) Wie sieht dass dann aus wenn der Zoll mich kontrollieren sollte.. die waren sind dann ja in kanada gekauft.. aber nicht mehr neu sondern gebracuht!!
Genauso wenn ich mir am anfang des Tripps Elektrosachen oder nen Snowboard kaufen sollte.. ganz neu sind die ja nciht mehr hinterher.. trotzdem dort gekauft!!
Hat damit vllt schonmal jemand Erfahrungen gemacht oder kann mir dazu was sagen?!

Lg dat blömschen

 
Beiträge: 2
Registriert: 21 Okt 2008 19:27
Wohnort: Chemnitz

Re: zoll

Beitrag von Kingmax » 21 Okt 2008 19:53

Ich glaube du musst das trotzdem verzollen. Egal ob das gebraucht oder neu ist. Du hast es ja im Ausland gekauft und musst somit noch an den deutschen Staat Steuern zahlen: http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/ ... index.html. Du musst dann auf jeden Fall alle Sachen beim Zoll anmelden. Mehr weiß ich leider auch nicht. Aber du kannst es ja mal direkt beim Zoll probieren: http://www.zoll.de/infocenter/index.html.

 
Beiträge: 6
Registriert: 08 Sep 2007 15:49

Re: zoll

Beitrag von bloemschen » 22 Okt 2008 13:15

hi!!
danke erstmal..
ich habs schon befürchtet.. :(
vllt kann man das ja ganz geschickt umgehen!! :P
wennn och jemand erfahrungen hat.. imemr her damit..
lg

 
Beiträge: 3
Registriert: 10 Mär 2009 12:46

Re: zoll

Beitrag von nicbeh » 10 Mär 2009 12:55

150 $ hat man normalerweise immer als Freibetrag. Alles was danach kommt muss verzollt werden. ;)


Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Registriert: 23 Jan 2014 00:35

Re: zoll

Beitrag von DavisCup » 25 Feb 2014 14:23

"Hallo bloemschen,
Soviel ich weiss darfst du beim deutschen Zoll einen max. Warenwert von 300€ mitführen. Wenn du mit dem Flugzeug oder Schiff nach Deutschland reist sind es 430€. Als „Mitführen“ gelten Waren die du bei dir trägst und die Waren die du auf dem gleichen Beförderungsweg transportierst. Wenn du die Waren also vorher per Post nachhause schickst, solltest du keine Probleme mit dem Zoll kriegen, solange du dies nicht gewerblich nutzt.
Hoffe konnte dir ein wenig Weiterhelfen.

 
Beiträge: 16
Registriert: 09 Apr 2014 15:48

Re: zoll

Beitrag von Searturefor » 10 Apr 2014 11:46

Hallo.
Habe mal im Fernsehen einen Bericht ( Achtung Kontrolle) gesehen, dass man per Post, wenn man es als Geschenk deklariert, bis zu einem Warenwert von 100 Euro versenden darf. Nimmst du es per Gepäck im Flieger mit sind Waren im Wert von 430 Euro zollfrei, alles andere muss angemeldet werden. Also schön durch den roten Kanal gehen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14
Registriert: 31 Mär 2013 12:29

Re: zoll

Beitrag von schulliebhaber » 19 Dez 2014 11:33

Hallo Leute,

ich wollte gerne meiner Gastfamilie und ihren Söhnen eine Freude machen und habe mir überlegt, dass ich bei 3 Flaschen des Parfums Bvlgari Bulgari Aqva Aqua Eau de Toilette bestelle und ihnen bei meiner nächsten Reise schenken könnte. Jetzt ist mir jedoch eingefallen, dass es ja einen Zoll auch noch gibt.

Kennt sich jemand damit aus, ab wann und wie viele Kosten da auf mich zukommen würden?
Zuletzt geändert von schulliebhaber am 13 Apr 2015 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Registriert: 03 Jan 2013 08:04

Re: zoll

Beitrag von svenbra » 08 Jan 2015 02:22

Schönen guten Tag,

ich hätte auch noch eine offene Frage bezüglich des Zolls bzw. der Kontrollen am Flughafen. Und zwar habe ich mir vor einiger Zeit im Internet einen solchen Stichheiler besorgt und würde nun gerne wissen, ob ich den problemlos im Handgepäck transportieren kann oder ob es da Bestimmungen gibt, die das untersagen?

Falls das eine Rolle spielen sollte, es geht mit dem Flugzeug nach Neuseeland.

Bisher hatte ich noch keinerlei Probleme mit meinem Handgepäck, beim Stichheiler bin ich aber eher unsicher.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt.

 
Beiträge: 14
Registriert: 28 Mai 2015 22:08

Re: zoll

Beitrag von enjou » 05 Jun 2015 23:14

@ svenbra wenn du dir da nicht sicher bist einfach mal eine E-Mail an den Zoll verschicken und die werden dir weiter helfen, aber ich glaube nicht das es da ärger gibt.

 
Beiträge: 6
Registriert: 09 Jun 2015 07:50

Re: zoll

Beitrag von AnnaM » 11 Jun 2015 08:00

Hallo!

Weiß jemand zufällig, wie das der Zoll mit so Sachen wie E-Zigaretten bzw. Zubehör handhabt? Habe nämlich herausgefunden, dass Liquids (benutze inzwischen nur noch nikotinfreie) in Kanada merklich günstiger sind als hier: ca.4 Euro für 10ml vs. ca. 9,50 Euro für 30 ml. Würde mich dann, wenn ich eh da bin bevorraten :wink: Lasse es aber natürlich sein, wenn ich Zoll-Probleme kriegen würde.

 
Beiträge: 4
Registriert: 29 Sep 2015 08:50

Re: zoll

Beitrag von nuria » 29 Sep 2015 08:54

Hallo,
das mit der Kleidung, die du schon getragen hast oder sogar bei der Heimreise trägst, ist kein Problem. Du musst eher mit Elektronik oder Instrumenten etc. aufpassen!!
Auf der Kleidung die du trägst, sind ja keine Preiskärtchen mehr etc. wie soll das jemand nachweisen. Du könntest das ja auch bestellt haben oder ähnliches!


Zurück zu Kanada

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast