AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Lehrergutachten (Espane)

 
Beiträge: 13
Registriert: 07 Okt 2004 13:56

Lehrergutachten (Espane)

Beitrag von juuule » 30 Nov 2004 15:30

Hey alle Spanier!
Hab meinen Englischlehrer diesen bogen ausfüllen lassen... aber auf dem übersetzungsblatt steht ja noch irgendwas von wegen wie lange unterrichten und so... das steht auf dem original net drauf... muss er das noch selbst dazuschreiben oder wie ist das... und außerdem, muss er generell noch irgendwas frei verfassen? naja... das wars zum lehrergutachten, jetzt zur carta de los padres... die sollen das auf spanisch schreiben oder wie?? gehts auch auf englisch? und dann noch: kann man das informe medico auch nachreichen?? wird sonst a bissl knapp bei mir... also... wär schön wenn ihr mir nen paar fragen beantworten könntet...
Jule

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 15 Sep 2004 18:12
Wohnort: so Köln/bonn - ab Sept. Huelva

Beitrag von -Jule- » 30 Nov 2004 19:04

ich versuch jetzt einfach mal deine fragen zu beantworten aber ich geb keien garantie dafür ;-)
1. das problem hatte ich auch irgewndwie steht beim überstzeungsteil andere sachen als auf dem spanischen zettel... ich hab meine lehrerin nur das ausfüllen lassen was auf dme spanischenzettel auch drauf ist
2. er selber muss eigentlich nxi eigenes dazu schreiben...
3. ich meine dass dieser brief von den eltern auch auf englisch geschrieben werden darf wenns gar nicht anders geht...sollte aber halt möglichst auf spanisch verfasst werden
4. ruf am besten einfach mal bei aifs an ...entweder verlängerst du deine frist ein bisschen oder reichst es halt nach

ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

lg Jule

Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12 Sep 2004 18:37

Beitrag von Sebastian0506 » 01 Dez 2004 14:51

4. ruf am besten einfach mal bei aifs an ...entweder verlängerst du deine frist ein bisschen oder reichst es halt nach


Bin zwar USA-Teilnehmer, aber mir wurde die Frist auch verlängert (weil benötigte Lehrer an meiner Schule krank wurden). Das würde ich also in Betracht ziehen :)
--> http://www.aifs-austausch.de.vu <--
Inoffizielles Austauschforum für alle AIFS-05/06-Teilnehmer!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 12 Dez 2004 18:12

Ich hab meinen Lehrer noch was eigenes dazu schreiben lassen, weil mir das irgendwie zu wenig war! :roll: Aber was da rausgekommen ist, war mir irgendwie richtig peinlich, das war so richtig übertrieben hochgepusht, aber ich habs trotzdem mal abgeschickt. Vielleicht hilft es ja was!

Danny

 
Beiträge: 5
Registriert: 04 Dez 2008 15:14

Re: Lehrergutachten (Espane)

Beitrag von suunny » 04 Dez 2008 15:35

Hey, also ich hab des problem au. Denn der Lehrer soll irgendwie ne lose Zusammenstellung der Noten machen, aber ich hab doch schon mein Zeugnis geschickt?

 
Beiträge: 10
Registriert: 31 Jul 2013 20:40

Re: Lehrergutachten (Espane)

Beitrag von Lieselotte » 31 Jul 2013 20:59

Bei mir lief es reibungslos und ohne Probleme.


Zurück zu Spanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste