AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Spanien 2005/2006

Warum gerade Spanien?

Wegen dem schönen Wetter, dem Klima und der Natur
8
21%
Empfehlung von anderen
0
Keine Stimmen
Wegen der Sprache und dem spanischen Temperament
28
74%
Weniger Kosten als bei anderen Ländern
2
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 38

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Spanien 2005/2006

Beitrag von Danny » 26 Aug 2004 15:10

Hola a todos!
So, ich denke mal, dass es an der Zeit ist, den Thread zu eröffnen. Bin nämlich bis jetzt noch die Einzige, die nächstes Jahr nach Spanien geht :( und suche andere noch Leute. Meldet euch doch einfach! :D

Danny

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Beitrag von Wolfgang » 02 Sep 2004 15:33

Lernt Spanisch!

¿Quiero hablar con mi abogado?
iTengo hambre!
¿Hasta cuándo tengo que estar aquí?

@Danny: Sorry dass ich deinen Thread zuspamm :oops:
La vida es una canción. ¡Cántelo!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 02 Sep 2004 16:25

Nicht schlimm! Immerhin ein bisschen Action im Thread! Anscheinend gibts noch keine, die sich schon für 05/06 angemeldet haben oder sich zumindest dafür interessieren...

Danny

Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 21 Mai 2004 10:23
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ev » 05 Sep 2004 18:09

hi danny
ich helf dir mal den threat aufwerten :wink:
ev 8)
¡La vida es loca!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 275
Registriert: 05 Mai 2004 16:21
Wohnort: Bonn·Barcelona (04|05)

Beitrag von Christian » 06 Sep 2004 14:03

Also, ich kann Spanien auch nur weiterempfehlen!
Auch wenn ich ursprünglich in die USA wollte, so bin ich mittlerweile zu 90% davon überzeugt, dass Spanien die richtige Wahl ist. Dabei ist zu erwähnen, dass die 10% nicht auf irgendwelchen Nachteilen basieren (von denen kenne ich übrigens bisher auch keine!), sondern ich halt eigentlich immer in die USA wollte, bis ich dann eines der Stipendien für Spanien gewonnen habe.
Ich kann euch nur raten eure Chance zu nutzen und euch auch für ein Stipendium zu bewerben. Aber auch ohne Stipendium kann ich euch Spanien nur wärmstens weiter empfehlen. (Was für ein Wortwitz! :roll: )

Lasst euch nicht immer vom "American-Way-Of-Life" verlocken und seht den Nutzen Spanisch zu lernen. Die Sprache spielt eine immer größere Rolle und ich bin der Meinung, dass die Erfahrung, die man auch mit der Kultur macht, enorm sein werden! :P


Gesellt euch also zu Danny, eurer Vorreiterin oder schaut im Spanien 04/05 Thread vorbei, um einen kleinen Einblick in unsere Vorbereitungszeit zu bekommen. (Dieses Jahr gehen über 40 Schüler allein mit AIFS nach Spanien und die Zahl steigt bestimmt Jahr für Jahr!)

@Danny: Cool, dass du den 05/06er Thread aufgemacht hast. Ich hoffe, dass er genauso erfolgreich wird wie "meiner"!! Schon seltsam, du warst für mich immer eine von uns, so zu richtig 100%. Erst jetzt realisiere ich, dass du doch erst nächstes Jahr gehst. Trotzdem bleibst du ein Teil von uns, ich meine, du beteiligst dich öfters im 04/05er Thread als Leute, die dieses Jahr nach Spanien gehen! :wink: Lass diese Gruppe von den Erfahrungen profetieren, die du schon gemacht hast!


Viele Grüße,
Christian :P
¡Nunca olvidaré mi vida española! ¡Todo aquí formará una parte muy importante de toda mi vida!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 06 Sep 2004 15:02

@ Christian: Danke, das hast du echt schön gesagt! :D 8) :) Ich hab den Thread eröffnet, weil ich dachte, dass doch langsam die Anmeldungsphase für 2005 beginnt, aber ich glaub, es ist doch noch zu früh. Bis jetzt hat noch keiner geschrieben! :cry:
Hab mich gerne in "deinem" Thread beteiligt, ihr habt mir ja auch alle bei Fragen geholfen (besonders bei der Mappe) und ich hab mich auch voll mittendrin gefühlt und beneide euch richtig, dass ich diese Woche schon fahren dürft! Hoffe mal, dass wir uns dann auf meinen VBS treffen!

Danny

 

Beitrag von Lu » 11 Sep 2004 08:37

Solli zämme.
Ich interessier mich für ein halbes Jahr Spanien nächses Jahr. Ab September hab ich vor.

Aber hab irgendwie tausend "Ängste":
Hab Horror vor den Gastfamilien, aber um in ein Internat o.ä. zu können, muss ich auf ne private Schule, oder? Und die sind soooooooooooo teuer...
Dann hab ich noch Schiss, dass ich in dem halben Jahr dort soviel verpasse, dass ich wenn ich wieder zurück bin, mit dem Stoff nicht nachkomme. Bin eigentlich keine schlechte Schülerin, aber ich habe keine Lust die 11. nachholen zu müssen.

Kann mir da jemand helfen, bitte? Naja, ich mein halt beraten. =)))

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 11 Sep 2004 10:33

Hey Lu!
Genau ie Ängste hatte/habe ich auch! Deswegen gehe ich auch nur ein halbes Jahr, damit ich es danach auch in die 12. Klasse schaffe. Mir haben aber auch viele erzählt, dass sie ein ganzes Jahr weg waren und den Anschluss hier locker gefunden haben. Immerhin geht man ja dann in Spanien auch zur Schule und lernt. Es ist ja nicht so, dass du ein halbes Jahr gar nichs machst und dann wieder in Deutschland in die Schule musst!
Ein Internat kam für mich von Anfang an nicht in Frage. Wenn man auf ein Internat geht, bekommt man doch gar nichts von dem richtigen spanischen Leben mit. Kein Familienleben, keine "Nestwärme". Ich geh also auf jeden Fall in eine Familie. AIFS wird schon eine gute für mich finden, und für dich auch!
Und verpassen wirst du hier in Deutschland auch nicht viel. Vielleicht wie deine Freundin ihren 12., 13., 14. Freund hat und plötzlich wieder Schluss ist, aber nicht weltbewegendes! Dafür bekommst du aber dann in Spanien um so mehr. Erfahrungen, die nicht jeder hat. Du bist selbstbewusster, unabhängiger, hast eine zweite Familie fürs Leben gefunden und kannst noch eine zweite Sprache fließend!

Ich glaub, jetzt gibts nichts mehr zu zögern! :wink:

Danny

 

Beitrag von Lu » 13 Sep 2004 14:04

Hoi,
ja, du hast Recht, du hast mir schon paar Ängste genommen. Hast du dich schon angemeldet? Und weißt du ob da noch Kosten zu dem Preis dazukommen, ich meine was kann man von Kursschwankungen erwarten?

Und noch was: Woher kennst du meine Freundin =) genau so eine hab ich nämlich. =)

Danke übrigens, für das beraten!!!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 13 Sep 2004 14:20

@Lu: Ja, ich bin schon seit Juni angemeldet! (Ich weiß, ich bin eine von den extra-Frühen!) :oops:
Zu den Kosten kommt nichts mehr dazu. Mein Vertragsangebot für ein halbes Jahr beträgt 5.700 und da kommt nichts mehr dazu. Nichts mehr für den Flug, oder andere Sachen (ist ja alles schon enthalten) und AIFS versichert auch, dass bei Kursschwankungen nichts mehr dazu kommt!
Ist Lu eigentlich dein richtiger Name? Und wo kommst du her? Lass dich doch mal als Mitglied registrieren!

Danny

 

Beitrag von -Jule- » 13 Sep 2004 15:01

hi :-)

@danny wusst gar net dass du auch ein halbes jahr gehst *lol* also ich hbas eigentlich vor...im moment bin ich aber am überlegen ob ich nicht doch ein ganzes jahr gehe... mh... naja ist noch nichts entschieden...

meinst du (ihr wenn schon jemand damit erfahrung hat) denn das man nach "nur" einem halben schon soo fließend spanisch kann... wenn möcht ich das hinterher wirklich richtig können und diese chance auch ausnutzen... mal sehen...andrerseits find cih ein ganzes jahr schon was lang aber man kann doch auch verlängern wenn man doch länger bleiben möchte oder?

ciao
Julia

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 13 Sep 2004 15:35

@Jule: Also auf nem Infoabend bei uns in der Schule waren drei ehemalige Austauschschüler, die ausführlich von ihrem Jahr berichtet haben. Die meinten, dass man nach 2-3 Monaten die Sprache fließend sprechen kann!
Ich gehe nur ein halbes Jahr, damit ich nachher auch gut in der Schule mitkomme. Zwar sagen fast alle, dass man ohne Probleme wieder reinkommt, aber ich will einfach sichergehen! Trotzdem denke ich immer wieder, ist ein ganzes Jahr nicht besser?! Aber bei AIFS ist es Gott sei Dank möglich, noch nachträglich zu verlängern. Das würde ich für mich auf keinen Fall ausschließen!

Danny

 

Beitrag von -Jule- » 13 Sep 2004 20:18

ok... das klingt ja ziemlich gut *lol* nach nur 2-3 monaten das können... kann ich mir gar net vorstellen kommt mir wie ein traum vor :D
ok... 6 monate sind das beste! *lol*

bei der schule hab ich eigentlich nicht so große angst...bin zwar nicht soo soo super gut aber schlecht auhc nicht... deshalb und irgendwas wird man da auch schon lernen *g* könnt ich mir so mal vorstellen^^

ciao
Julia

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 14 Sep 2004 13:19

:D Na dann brauchst du dich ja nur noch anmelden! Oder was gibt's noch zu überlegen? Ich brauch doch dringend Verstärkung! :wink:

Danny

 

Beitrag von -Jule- » 14 Sep 2004 18:48

*gg* hast irgendwie recht... muss das allerdings nochmal alles genau mit meinen eltern durchsprechen und da ich sowas hasse , ich weis selber nicht so genau warum aber irgendwie hab ich was gegen so ernst gespräche^^ aber keine angst werd dich net im stich lassen ;-)

im mom. ist es eh was schwer mal ne ruhige minzte zu finden hab grade eine türkische austauschschülerin für zwei wochen hier aus der türkei (von der schule aus) naja und jeden jeden tag müssen wir irgendwas machen und bin leicht genervt ... ist alles was viel

naja bleiben auch "nur" noch mh... 11 tage... was solls.. eigentlich ist meine ja ganz lieb aber bisweilen nervts halt

ciao
Julia

Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Registriert: 14 Sep 2004 18:51
Wohnort: Badnerland

Beitrag von Lu » 14 Sep 2004 19:01

Hab heute ein Prospekt von AIFS bekommen. Sieht ganz in Ordnung aus. Hab außerdem das Handbuch Fernweh bestellt.

Ich hab noch ne Frage: Weiß jemand von euch, ob das Teilstipendium für Spanien nur für Leute ist, die ein Jahr nach Spanien gehen, oder auch für die, die ein halbes Jahr dorthin gehen?

Weil es für mich eher nicht in Frage kommt ein Jahr dortzubleiben.

@Danny: Nein, ich heiße Miri. Aber mir ist nix als Username eingefallen und Miri wollt ich nich schreiben und Lu fand ich so schön kurz und knackig. :D :D :D Ich komm aus Südbaden. Ganz links unten in Deutschland. =)

Und ihr 2?
Sieh's locker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 275
Registriert: 05 Mai 2004 16:21
Wohnort: Bonn·Barcelona (04|05)

Beitrag von Christian » 14 Sep 2004 22:31

OK. Eigentlich wollte UND WERDE ICH waehrend meines Jahres hier nicht reinschreiben, das ist aber ne Ausnahme!

@Julia (von austauschschueler.de): Ich glaube gar nicht mal, dass du besser sein musst, als 2,0. Aber informier dich da lieber nochmal bei AIFS! :wink: Auch ueber 2,0 sind deine Chancen nicht gleich 0!!


Mir gehts hier super! Barcelona ist troty oder gerade auch wegen Catalan total super! Meine Familie hat ein grosses Haus, ein teures Auto, einen Dalmatiner usw. usw. Naja, sie wohnen auch in einem sehr reichen Ort!
In den 3 Tagen habe ich schon unglaublich viel kulturelles, aber vor allem Spanisch gelernt. Und ywar Castellano und nicht Catalan! Meine Familie spricht mit mir nur Castellano, Franyoesisch oder Englisch! In der Schule habe ich dennoch Catalan. So lerne ich beides! :wink:

Naja, Andalusien muss auch schoen sein, aber da kommst du mit einer relativ grossen Wahrscheinlichkeit (es muss aber nicht so sein) nach Cádiy. Und da wimmelt es nur von deutschen Schuelern und Touristen. In Barcelona verlauft sich das alles!


Machts gut und Julia: Wenn du aus Siegbrug kommst, ist AIFS wegen Bonn die richtige Wahl! Glaub mir! Versuchs mit mit dem Stipendium!


Vielleicht komme ich ja doch noch mal her! :P
Christian
¡Nunca olvidaré mi vida española! ¡Todo aquí formará una parte muy importante de toda mi vida!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 15 Sep 2004 14:40

Hi Leute!

@Christian: Warum willst du denn nicht hierein schreiben? :shock: Das find ich aber schade! Muss ich wohl auf deine Homepage gehen! :(

@Jule: Ach, hast du deine Eltern noch gar nciht gefragt??? Hinterher war meine ganze Überredungskunst umsonst! Aber ich glaub trotzdem ganz fest dran! Warum ist deine Austauschschülerin denn so schlimm? Du schaffst das schon!

@Lu: Ich glaub, die Teilstipendien gibts nur, wenn du ein ganzes Jahr gehst... :? Schöner Name, ich dachte erst du warst jetzt ne Chinesin oder sowas! :o Aber muss ja auch nicht immer jeder den richtigen Namen wissen!
Ich komme aus Solingen (steht ja auch unter meinem Namen und meinem Bildchen. Das ist direkt neben Wuppertal und in der Nähe von Düsseldorf!

Danny

 

Beitrag von -Jule- » 15 Sep 2004 18:09

@christian danke... glaub aber ich bin insgesamt zu schlecht *g* hatte zulezt einen schnitt von ... mh... 2, 6 oder 2, 7... ich lass des einfach mal..hab im letzten schuljahr net allzuviel gemacht und gab so auch ein paar probleme...aber des ist jetzt mal vergangenheit!

ja das hab ich mir auch gedacht als ich gelesen hab dass das in bonn ist.. soo schön nah *freu*

@Danny ne es ist nicht so dass ich meine eltern noch gar nicht gefragt habe...wir hatten vor (1/2) wochen mal darüber geredet die sind auf die idee gekommen (die ich schon länger hatte ;-)) nur wohin war/ist noch nicht geklärt...meine mum will nur glaub ich irgendwie lieber dass ich in ein englischsprachiges land will... aber ich glaub nicht dass die das will weil ich so schlecht darin bin sondern nur weil die sich immer soo sorgen machen muss... naja... aber meinen vater hab ich auf meiner seite der hat vorher schon gemeint spanien wäre ja nicht schlecht (wenn ichs denn wollte) aber zu dem zeitpunkt wollt ich das mir erstmal überlegen bevor ich irgendwas voreiliges sage.. naja muss jetzt mal das gespräch finden...jetzt ist meine türkin schon nciht da...aber nein meine eltern sind auch mal wieder weg *grr*

@Lu komm aus siegburg :-) liegt zwischen Köln und Bonn

ciao
Julia

 

Beitrag von Gast » 16 Sep 2004 14:03

@chris: Die in meinem Ort haben Sant Cugat als das totale snob-viertel beschrieben :lol: . (Hier sind die auch nicht ganz so wohlhabend aber das taugt mit trotzdem.)

Nächste

Zurück zu Spanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast