AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Spanische Steckdosen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Spanische Steckdosen

Beitrag von Wolfgang » 02 Sep 2004 15:09

Kann ich in Spanien z.B. das Akkuladegerät für meine Digicam in eine "normale" Steckdose stecken oder haben die dort andere Anschlüsse? z.B. in der Schweiz haben Stecker ja nicht wie hier 2 Pins sondern 3 (den 3. zur erdung glaub ich). Weiss jemand wie das in Spanien aussieht?
La vida es una canción. ¡Cántelo!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 21 Mai 2004 10:23
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ev » 02 Sep 2004 17:59

Also ich hab so nen umstecker den ich immer in frankreich hab und den nehm ich einfach mit. kann ja nich schaden (auch wenn wir nur 20kg mitnehmen können)
ev 8)
¡La vida es loca!

 

Beitrag von ich » 03 Sep 2004 00:09

Morgaehn!
Ich bin jetzt seit einem monat in den usa und ich hab dort meinen laptop und meinen rasierapparat mitgenommen. diese haben beide "switching power supplies", d.h. ich musset fuer die nur nen adapter fuer $2 bei radioshack kaufen. wenn die allerdings ne feste voltanzahl haven ( z.b. 230v fuer deutschland ), sieht es in anderen stromnetzen 9 usa z.b. 110v ) schlecht aus. auf meiner switching psu steht z.b. drauf 110V-240V, das heisst dass die psu nput-v von 100v bis 240v vertraegt. ich weiss aber ned genau, wie das in spanien ist, ob die ueberhaupt ne andere voltanzahl haben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Beitrag von Wolfgang » 05 Sep 2004 01:23

Die Volts sind glaub ich in ganz Europa einheitlich, aber halt die Stecker...

Trozdem Danke!!
La vida es una canción. ¡Cántelo!

 

Beitrag von Gast » 07 Sep 2004 00:09

wenn es nur die stecker sind, dann bin ich sicher bekommste den adapter fuer fast nix bei conrad.com oder besser bei einem nicht-online elektronikladen ( mediamarkt? )

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Beitrag von Wolfgang » 07 Sep 2004 22:36

Das Problem ist ja dass ich nicht weiss ob die Stecker anders sind...
La vida es una canción. ¡Cántelo!

 

Beitrag von ich » 19 Sep 2004 16:21

Und? schon was rausgefunden @wolfgang?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Beitrag von Wolfgang » 30 Sep 2004 16:08

Spanischen Steckdosen fehlt der 3. Pin - aber Deutsche stecker passen rein
La vida es una canción. ¡Cántelo!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 390
Registriert: 08 Mai 2004 16:17
Wohnort: Solingen, 05-06 Ronda/Spanien

Beitrag von Danny » 03 Okt 2004 07:08

Na dann wissen wir "Kleinen", die nächstes Jahr fliegen, ja Bescheid. Danke! :D

Danny

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 07 Mai 2004 14:37
Wohnort: Barcelona

Beitrag von Wolfgang » 04 Okt 2004 14:17

Immer wieder gerne.

Ich bin selbst auch erst vor kurzem in den Genuss gekommen das Auszuprobieren weil ich alle Kabel, (fuer DigiCam und Handy) zuhause liegengelassen hab. Meine Mutter hat sie mir hinterhergeschickt. War ich froh als die nach 2 Wochen doch noch angekommen sind.
La vida es una canción. ¡Cántelo!

 

Beitrag von Gast » 28 Nov 2004 01:30

alle Länder der EU haben die gleichen Steckdosen

 

Beitrag von Gast » 28 Nov 2004 01:42

alle Länder der EU haben die gleichen Steckdosen

 
Beiträge: 554
Registriert: 14 Feb 2005 20:50
Wohnort: Bonn, ab September Valsequillo (de Gran Canaria)

Beitrag von Jessa » 12 Aug 2005 19:50

ich war in einem elektoladen und hab nachgefragt und die haben mir eienn adapter fuer spanien verkauft (ob die nur was verkaufen wollten???) aber zumindest werden adapter produziert also muessen sie auch fuer was gut sein? hat vielleicht einer der returnees eine idee was jetzt sache ist? als ich in italien im urlaub war hab ich mein handyladegeraet mit viel muehe auch in eine italienische steckdose bekommen und somit den strom im hotel lahmgelegt... ;-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 275
Registriert: 05 Mai 2004 16:21
Wohnort: Bonn·Barcelona (04|05)

Beitrag von Christian » 13 Aug 2005 13:51

Hey. Mit den spanischen Steckdosen werdet ihr keine Probleme haben. Die waren da genauso wie hier, also zumindestens war das in BCN so. jejejeje
Ob die in Andalusien genauso modern sind... :roll:

Kleiner Scherz. Ne, die sind da EU-einheitlich, demzufolge also so wie hier in Deutschland! :wink:



Christian
¡Nunca olvidaré mi vida española! ¡Todo aquí formará una parte muy importante de toda mi vida!

 
Beiträge: 554
Registriert: 14 Feb 2005 20:50
Wohnort: Bonn, ab September Valsequillo (de Gran Canaria)

Beitrag von Jessa » 13 Jul 2006 23:49

also bei mir wars jetzt so dass der großteil funktioniert hat es aber eben auch geräte gab die nur mit adapter funktioniert haben. und es war teilweise ein bisschen mühsam die stecker in die steckdose zu bekommen...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 15 Sep 2004 18:12
Wohnort: so Köln/bonn - ab Sept. Huelva

Beitrag von -Jule- » 14 Jul 2006 09:39

also ich hatte nie probleme mit irgendwelchen steckdosen...

(jaha und das bei 4 verschiedenen wohnungen überall hats geklappt)

in ANDALUSIEN ;-)
Siempre hay algo de locura en el amor; pero también siempre hay algo de razón en la locura


Zurück zu Spanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste