AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Notendurchschnitt - so wichtig?

Allgemeine Themen, die nirgendwo anders hin passen!
 

Notendurchschnitt - so wichtig?

Beitrag von Schmusescholle » 01 Apr 2005 10:40

hallöle nochmal..

ist es eigentlich von riesen bedeutung, ob man nen notendurchschnitt von 3 hat oder nicht? bzw wird man mit 3 noch da zugelassen?
hab leider ne 4 in english :(
wirkt sich das negativ aus??

 
Beiträge: 98
Registriert: 28 Okt 2004 11:20
Wohnort: hessen

Beitrag von maggi » 01 Apr 2005 11:56

hey ich kann mir eigentlich net vorstellen, dass sie em. nicht nehmen, weil er net soooo gute noten hat.und zu der vier in englisch. du gehst doch auch weg um dein englisch zu verbesser oder. keiner wird erwarten dass du perfekt englisch kannst!
wer interessieren will, muss provozieren!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5
Registriert: 20 Mär 2005 02:46
Wohnort: Barcelona

Beitrag von VVolfgang » 01 Apr 2005 15:08

Hatte in der 10 nen schnitt von 2,7 - es hat mich aber bis vor vertragsunterschreiben keiner nach den noten gefragt, und da auch nur weil die mein zeugniss für die schule gebraucht haben um mich einzuschreiben.

 
Beiträge: 3
Registriert: 10 Feb 2005 15:24
Wohnort: Riesa

Beitrag von katja_aus_riesa=) » 01 Apr 2005 15:45

Stimmt, mich hat auch keiner gefragt, aber man muss schon ein paar Grundkenntnisse in Englisch haben und die gehen vl davon aus, dass man mit ner 4 keine Grundkenntnisse hat, obwohl man mit ner 4 immerhin schon 50% weiß...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Registriert: 15 Sep 2004 18:12
Wohnort: so Köln/bonn - ab Sept. Huelva

Beitrag von -Jule- » 01 Apr 2005 18:45

ich hab mich online beworben und da musste ich ja angeben was ich in english usw hab (hatte ne 3)
und sonst hatte halt das interview auf englisch und soo toll wars wirklich nicht was ich da von mir gegeben hab, die zuegnisse hatte ich zwar dabei aber keiner wollte sie vorher sehen, deshalb...ich glaube ich dass das so ein problem sein wird..

lg Jule
Siempre hay algo de locura en el amor; pero también siempre hay algo de razón en la locura

 
Beiträge: 170
Registriert: 10 Feb 2005 15:17
Wohnort: Daaden/Oklahoma, Tahlequah 2005-2006

Beitrag von Jenny15 » 02 Apr 2005 16:22

das is nich schlimm
ich hatte auch nen durchschnitt von :oops: 3,2 und die haben mich ohen probleme genommen. in englisch hatte ich zwar ne 3 aber die jahre davor auch immer wieder ne 4.
:!: :!: :!:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12 Sep 2004 18:37

Beitrag von Sebastian0506 » 03 Apr 2005 15:10

Ich denk auch, dass denen deine Persönlichkeit wichtiger ist. Im 9.-Klasse-Zeugnis hatte ich übrigens auch nen Durchschn. von 3,0 - und bin dabei
--> http://www.aifs-austausch.de.vu <--
Inoffizielles Austauschforum für alle AIFS-05/06-Teilnehmer!

 

Beitrag von christina!!!! » 03 Apr 2005 18:03

also bei mir konnte ich nur mitfahren, weil ich ne 3 in englisch hatte!!

 
Beiträge: 25
Registriert: 24 Feb 2005 21:55
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Freyachen » 03 Apr 2005 19:39

Also ich hatte zwichendurch auch nen Durchschnitt von 3,1 und die haben mich genommen.

 

Beitrag von lea-hat-login-vergessen » 05 Apr 2005 16:20

katja_aus_riesa=) hat geschrieben:Stimmt, mich hat auch keiner gefragt, aber man muss schon ein paar Grundkenntnisse in Englisch haben und die gehen vl davon aus, dass man mit ner 4 keine Grundkenntnisse hat, obwohl man mit ner 4 immerhin schon 50% weiß...


nee, grundkenntnisse heisst, dass du englisch schon so und so viele jahre in der schule gelernt hast. und euer englisch verbessert sich hier auch, von daher macht es ja sinn!

 

hm...

Beitrag von Schmusescholle » 05 Apr 2005 17:59

also wenn ich keine grundkenntnisse hätte, dann hätt ich doch nie ne vier + geschafft oder nicht?!
ich hab ja auch beinahe en drei *schnief* nur die eine arbeit hat ich verhauen.. :)
aber stimmt, ich würde da gerne mein English verbessern! ist ja im endeffekt auch der Sinn der sache :)
Danke für eure Antworten!
ich hoffe, die nehmen mich :/

Benutzeravatar
 
Beiträge: 181
Registriert: 12 Sep 2004 18:37

Beitrag von Sebastian0506 » 05 Apr 2005 20:17

Ich drücke dir die Daumen - viel Glück! :D
--> http://www.aifs-austausch.de.vu <--
Inoffizielles Austauschforum für alle AIFS-05/06-Teilnehmer!

 
Beiträge: 23
Registriert: 28 Apr 2004 20:02
Wohnort: Bonn

Notendurchschnitt

Beitrag von AIFS-HS » 06 Apr 2005 10:21

Hallo zusammen!

Also, so genau schauen wir nicht auf euren Notendurchschnitt. Hauptsache ist, dass ihr von eurer Persönlichkeit her geeignet seid. Das ist uns wesentlich wichtiger.
Allerdings werden wir schon aufmerksam, wenn die Noten durchweg eher schlecht sind. Die grundsätzliche Einstellung gegenüber der Schule sollte schon positiv sein!

Birthe Ringhoff
AIFS High School International

Benutzeravatar
 
Beiträge: 151
Registriert: 05 Jul 2007 12:23
Wohnort: NRW, Moers

Beitrag von Annii » 10 Jul 2007 11:58

Und was ist, wenn die Noten eher "schlechter" sind, sich über die Jahre aber immer mehr bessern? Das ist ja eher positiv, oder?

Und eine Freundin von mir hat die 8. Klasse wiederholt, und in der Broschüre steht, dass man die Zeugnisse der letzten 3 Jahre mitbringen muss .. muss sie dann die Zeugnisse der 9. und der beiden 8. Schuljahre mitbringen?

Hoffe, ich bekomme Antwort, wäre wichtig!


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste