AIFS Forum

Das Forum rund um alle Programme von AIFS

Eltern am Telefon

Allgemeine Themen, die nirgendwo anders hin passen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 30 Jul 2006 20:32
Wohnort: seit 27. Aug. Jacksonville, NC

Eltern am Telefon

Beitrag von Rosefern » 03 Jan 2007 22:25

Hey Leute!
Hab eben mit meinen Eltern telefoniert und denen von meinem Sylvster und so erzaehlt. Auch dass ich sehr froh sein werde nach Hause zu kommen, weil mir meine Familie hier irgendiwie jeden Tag merkwuerdiger und auch nervtoetender vorkommt. Klar, am Anfang snd alle zuper und so und dann kehrt der alltag ein. Ich hab meiner Mama (Germany) gesagt dass natuerlich okay ist, man kann jan icht erwarten, dass jeder immer mit nem Strahlen auf dich zukommt und die Stimmung immer geil ist. Naja, meine Gastmutter benimmt sich in letzter zeit mir gegenueber echt zickig und es kommt mir so vor, als koenne sie es gar nicht erwarten mich los zu sein.

Meine Mutter hat das irgendwie nicht so verstanden. Ist das bei euch auch so, ich mein, ihr versucht euren Eltern was ueber eure Lageu nd eure Gefuehle zu berichten und es einfach loszuwerden und die verstehen euch nicht? Ich bin jan icht sauer auf sie, ist eben schwierig sich da reinzudenken, aber ich bin dann immer ziemlich enttaeuscht, weil ich immer denk, vor jedem anruf, ich kann mir jetzt alles von der seele reden und ratschlaege bekommen und wenn die das dann nicht verstehen ists natuerlich echt ernuechternd.... :cry:

Kennt ihr das vielleicht??? :roll:
Bild
“There is a road from the eye to heart that does not go through the intellect.”
G. K. Chesterton

Benutzeravatar
 
Beiträge: 177
Registriert: 11 Mär 2006 10:58
Wohnort: gRöMiTz, gErMaNy & daLLaS, tExAs=)

Beitrag von MerLE-jOHaNnA » 03 Jan 2007 22:53

Ich würd das meiner mutter an deiner stelle gar nicht sagen...freunde und menschen die ähnlcihes dirchmachen wie wir ausrtauschschüler können dich viel besser verstehen. Es ist für menschen die nicht in deinem Alter sind sehr viel schwieriger sich "wieder" in das hineinzufühlen was sie früher vielleicht auch gefühlt haben,......weil sie halt weiter gewachsen sind und nicht mehr auf dem "level" sind auf dem wir sind. AUsserdem würde sich meine mutter ununterbrochen sorgen um mich machen und das will ich ja nicht...ich will ja das sie das jahr ohne mich geniesst;)

Ich finde immer das man mit freunden am besten über sowas reden kann...und darum tu ichs auch. auch wenn die mich noch depressiver machen weil sie mir immer sagen das ich nicht hierher, nach Amerika, gehöre...es hilft mir doch mehr als wenn ich mich meiner mum rede.

Wenn du willst kannst du mich gern ma anrufen und mit mir über seltsame Menschen lästern (oder auch einfach nur reden;) )

schreib mir ne Mail dann geb ich dir meine telenummer:P

Machet jut
You'll never walk alone...
...see you on the barricades!

Bild

http://merle.myblog.com

Benutzeravatar
 
Beiträge: 400
Registriert: 27 Dez 2005 16:57
Wohnort: Dallas, TX [06/07]

Beitrag von colophonius » 04 Jan 2007 09:31

Das Merlefon ist ne gute Adresse :D *empfehl*

Ansonsten.. *sigh* hab meinen Eltern halt so erzählt dass es um Weihnachten und Silvester mit dem Heimweh ganz schlimm sei und plötzlich wird mir gesagt, dass sie es voll unterstützen würden wenn ich jetzt abbrechen wollte :shock:

Also bei meinen Ellies hilfts nicht, zuhause anzurufen :roll: denn abbrechen will ich auf keinen Fall.

Mir hilfts am meisten, wenn ich mich (wie auch immer) mit meinen Freunden daheim über weitestgehend normale Dinge unterhalten kann :)
thumbs up
wrists together
elbows together
knees together
toes out
butt out
head back
tongue out

Benutzeravatar
 
Beiträge: 327
Registriert: 01 Apr 2006 14:52
Wohnort: Dresden, [06/07] Ramona, California

Beitrag von Momo » 06 Jan 2007 03:36

Mhm, also ich kann voll gut mit meinen Eltern telefonieren. Und wenn ich jetzt über Sachen wie Heimweh und so spreche, dann verstehen die das schon und versuchen mich zu trösten und mir Mut zu machen aber sagen nie, dass ich jetzt abbrechen soll oder so. Und ich kann mit denen auch super über komische Leute ablästern oder so und es tut mir eigentlich immer gut mit denen zu reden. Die wissen, dass ich eben mein Ding mache und dass es eben gute und schlechte Tage gibt- aber ich meine jetzt ist schon die Hälfte rum und es fühlt sich an als würde die Zeit rasen und an Abbruch ist da nicht zu denken..

lg, momo
I'll come back when you call me
No need to say goodbye

 
Beiträge: 240
Registriert: 18 Mär 2006 15:26
Wohnort: Washington (06-07)

Beitrag von Frank » 06 Jan 2007 08:56

Bei mir ist es irgendwie leicht anders. Ich emaile meiner Familie ziemlich hauefig und rufe dann eben auch immer regelmaessig an und dann habe ich manchmal das gefuehl, dass sie gar nicht wollen, dass ich anrufe.
Ich erzaehle dann halt immer ein bisschen und dann frage ich eben auch immer, und vor allem mein Bruder erzaehlt dann aber mein Vater, zum Beispiel, ist dann manchmal im Hintergrund mit "ja, des koennt ihr euch ja dann auch alles per email schreiben", aber ich will doch auch die stimmen von denen hoeren. Und es ist ja auch nciht so teuer, weil ich so eine, wasauchimmer total billig vorwahl hab. Also meine Gastmutter weiss da besser bescheid.
Ja, und dann bin ich halt manchmal im icq mit meinem Bruder oder eben per email, aber ich habe immer leicht das beduerfnis anzurufen, das geht ja auch hier an der Westkueste nur am Wochenende und dann sind die meisten Telefonate auch immer ziemlich kurz.

well, das war dann mal mein Kommentar dazu

Frank

Benutzeravatar
 
Beiträge: 400
Registriert: 27 Dez 2005 16:57
Wohnort: Dallas, TX [06/07]

Beitrag von colophonius » 06 Jan 2007 21:13

Wenn dein Vater darauf beharrt, dass ihr das via Computer abwickelt, gibts doch auch noch Skype und Konsorten ;)
thumbs up
wrists together
elbows together
knees together
toes out
butt out
head back
tongue out

Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 30 Jul 2006 20:32
Wohnort: seit 27. Aug. Jacksonville, NC

Beitrag von Rosefern » 07 Jan 2007 01:11

Ist das dieses Internet-Telefonie Dingens?
Hatte meine Mutter mal von geredet, aber wir brauchens nicht, unsere Rechnung ist ueberraschend niedrig gewesen die letzten monate.
Und meine Gastmutter hat bei Cingular einen neuen Vertrag fuer ihr Cellphone gemacht und hat da direkt einen mit nem guenstigen Tarif nach Deutschland gemacht, weil sie sich ein Land aussuchen konnte. Das kostet pro minute nur ein par cent und die verbindung ist klasse. :D

Mein Problem ist auch, dass ich manchmal einfach meine beste Freundin anrufen will um ein bisschen Bestand zu kriegen oder einfach nur ein par liebe Worte zu hoeren, aber immer wenn ich dieses Beduerfnis hab, istes in Deutschland grad nachts. :cry: that really sucks!
Bild
“There is a road from the eye to heart that does not go through the intellect.”
G. K. Chesterton

 
Beiträge: 240
Registriert: 18 Mär 2006 15:26
Wohnort: Washington (06-07)

Beitrag von Frank » 07 Jan 2007 01:43

well, die Sache ist die dass unser Computer zu Hause zu alt fuer Skype ist.
Und es ist ja nicht, dass es zu teuer ist, anscheinend wollen sie gar nicht so richtig, dass ich anrufe. es ist irgendwie voll komisch und es ist ja auch gar nichts vorgefallen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 30 Jul 2006 20:32
Wohnort: seit 27. Aug. Jacksonville, NC

Beitrag von Rosefern » 07 Jan 2007 19:40

Du koenntest doch mal darueber reden (sry, ich bin ein maedel ich muss das sagen lol :wink: )

Und wenn dus deinem Bruder sagst, dass du einfach gerne mit deinen Eltern reden wuerdest und nicht verstehen kannst, dass die das irgendwie nicht so toll finden. Vllt kann er ja mal mit denen reden. Oder frag einfach deinen Dad warum es dir so virkommt, dass er abgeneigt ist, lange mit dir zu quatschen. :?

PS: ich hab eben meine Telefon rechung bekommen, ich hatte im dezember ein einziges mal bei meinen eltern angerufen, sonst rufen die immer an, damits fuer meine hostfam billiger ist. Jedenfalls hat mich dieses eine mal anrufen (45 min) 153 Dollar gekostet! :shock: Oh weh oh weh meine eltern werden mich umbringen :oops: :roll:
Bild
“There is a road from the eye to heart that does not go through the intellect.”
G. K. Chesterton

 
Beiträge: 128
Registriert: 27 Okt 2005 19:08
Wohnort: Dortmund, ab Januar 06 Logrono/Spanien

ouuups

Beitrag von anny » 07 Jan 2007 22:25

ooh mein gott, dass ist ja echt ein knaller. geh doch mal auf: http://www.billiger-telefonieren.de, da kann man teilweise für 1cent/min anrufen, dann gibts auch keine bösen überraschungen mehr auf der nächsten rechnung. musst mal gucken, da kann man alles mögliche anklicken und die günstigste vorwahl wird dir dann angezeigt :wink:
If u get a chance, take it. If it changes your life, let it. Nobody said it'd be easy, they just promised it'd be worth it.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 30 Jul 2006 20:32
Wohnort: seit 27. Aug. Jacksonville, NC

Beitrag von Rosefern » 08 Jan 2007 03:10

Danke, fuer den Tipp, vllt koennen ihn andere nutzen. Ich bin erstma gelaeitert und ich flieg eh in zwei wochen nach hause :? da brauch ich das nicht mehr. Mann ,irgendwie werd ich mein AST-Leben vermissen...
Bild
“There is a road from the eye to heart that does not go through the intellect.”
G. K. Chesterton

 
Beiträge: 170
Registriert: 10 Feb 2005 15:17
Wohnort: Daaden/Oklahoma, Tahlequah 2005-2006

Beitrag von Jenny15 » 08 Jan 2007 18:23

Immer wenn ich Probleme hatte, habe ich es meinen Freunden und/oder auf meinen Blog geschrieben. Meinen Eltern habe ich von vielen Sachen nichts gesagt, weil ich nicht wollte, dass sie sich Sorgen machen. Mit anrufen war das nicht so das Wahre. Mein Vater(+Family) hat einmal angerufen aus Deutschland und mein Welcome Family Hostfather (etwas schwerhörig) dachte, es sei ein Mexikaner und legte wieder auf. Beim dritten Versuch ging dann meine Hostmum ran und das ganze klärte sich auf. Danach habe ich nur noch einmal mit meinem Vater telefoniert, weil er beruflich in die USA musste. Mit dem Telefonieren war das also nicht sooo viel....dafür habe ich umsomehr E-Mails geschrieben :wink: :D
Always smile!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: 17 Feb 2005 14:58
Wohnort: Bad Nenndorf, NDS --> 25.8.2005 bis 30.06.2006: Battle Creek, Iowa

Beitrag von jojo_k » 08 Jan 2007 18:46

mhh, ich kenne das Problem irgendwie, dass meine Eltern, also zumindest mein Vater, am Telefon total merkwürdig waren! Bei ihm war es so, dass er am anfang für das Jahr war, aber je näher der abflug rückte, und ich auch noch keine family hatte, desto mehr war er dagegen! Er wollte sogar von diesem Rücktrittsrecht (wenn man 1 Woche oder so vor Abflug keine Fam hat, konnte man zurücktreten vom Vertarg!) Gebrauch machen, aber ich hab mich geweigert.. Naja, am Telefon war er auch immer merkwürdig drauf! Mit meiner mum war es ok.. Aber ich hab die Anrufe auch immer kurz gehalten und lieber mit meiner Freundin telefoniert.. :D oder eben mails geschrieben.
For the world you are someone
but for someone you are the world

http://www.jojo-goes-usa.de.vu <-- meine USA-HP

 
Beiträge: 79
Registriert: 30 Mai 2006 16:43
Wohnort: Flechtorf, Niedersachsen,

Beitrag von L@uri » 08 Jan 2007 20:49

Hey ihrs..;)
ich telefoniere eigentlich jedes wochenedne mit meinen eltern, und die verstehen mich auch ziemlich gut, meine mum hat mich richtig dolle unterstuetzt das jahr zu machen und auch jetzt wo ich hier bin steht sie voll hintr mir und ist interessiert in alles, ok manchmal denk ich so ein paar kleinigkeiten findet sie nicht so interessant, aber im grossen und ganzen ist das schon super..
ich ruf aber trotzdem auch meine freunde an, weil man mit denen ja ueber ganz andere sachen redet..und hier sind ja nich wirklich gute freundschaften entstanden, ausser mit einer anderen deutschen austauschschuelerin..:P
byebye
Meow....or miau...???? That is the question...:lol:
...Crazy beeeee......:P

Benutzeravatar
 
Beiträge: 199
Registriert: 05 Apr 2006 20:28
Wohnort: Algonquin, CHICAGO, IL '06/'07

Beitrag von princess » 08 Jan 2007 23:06

Also ich telefoniere mindestens einmal pro woche mit meine eltern...
habe internet telefonie und ist kostenlos...
und wenn ich mal lust hab freunde anzurufen kostet mich das ins deutsche festnetz einen cent die minute...
also die beste und billigste was man machen kann...
hab sogar mit meinen eltern telefoniert als die gerade übern atlantik zu mir geflogen sind :lol:
And it does take a great man to crack the jungle - Arthur Miller


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste